Freitag, Februar 26, 2016

Bento #23 Sommer in der Box- Schafskäsedip, Gemüsewraps und Currydip





Heute hatte ich Lust auf ein Gute Laune Bento. Sommerlich-leichtes Essen in Gute-Laune Farben.
Es gibt gleich mehrere Dinge zu feiern:

Ich habe mein Referendariat bestanden und bin jetzt endlich Lehrerin. Sechs Jahre Uni und Ref mit Kind und Nebenjob haben ein Ende und ich habe endlich wieder mehr Zeit zum Bloggen, Kochen, Gärtnern und einfach  um Ich zu sein und nicht nur zu funktionieren.
Da ich durch den Nachmittagsunterricht  auch wieder in der Schule esse habe ich wieder einen guten Grund Bentos zu machen.  

Und dann hatte ich auch noch das Glück an einer Schule mit super netten Kollegen und Schülern zu landen. Als frischgebackene Lehrerin musste meine Lunchbox vor allem schnell gehen, Kraft geben und nicht schwer im Magen liegen.

Da es schnell gehen musste habe ich improvisiert und nur ein kleine Bento zubereitet:

Gemüsewraps mit dreierlei Dips:

Kräuter- Walnuss Dip
Schafskäse mit viel Petersilie und etwas Stangenselleriegrün, etwas Walnüssen, gutem Olivenöl und frischen schwarzen Pfeffer pürieren

Curry Dip 
Frischkäse mit Honig (bei mir herber Kastanienhonig) und viel Curry abschmecken und mixen. Fertig!

Zitronen-Schafskäsedip
Schafskäse mit frischem Zitronensaft, gutem Olivenöl und frischen schwarzen Pfeffer pürieren. Mit Oregano und Meersalz abschmecken.







Walnuss-Petersilien Dip und Schafskäse-Zitronendip



Und noch ein Grund zum Feiern gibt es: dieses Wochenende  geht es zum super spannenden Foodbloggercamp in Reutlingen. Ein ganzes Wochenende kochen, über Essen quatschen und ohne dumme Seitenblicke Essen fotografieren. Ich freue mich. Danke nochmals Melanie für das Ticket.






FoodBloggerCamp Reutlingen 2016 - Badge 300 Pixel